Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Banner: zum Blog der CSA-Community
Banner: zum Shop der CSA-Community

Der Frühling ist angekommen

Nachdem wir uns in der Woche nach Ostern über stabil warmes Wetter hatten freuen können, sodass der Acker gut abgetrocknet war, konnten am Samstag  mit einer Woche Verspätung die Kartoffeln gepflanzt werden.

In den Frühbeeten und im neuen Anzuchtgewächshaus sind schöne Jungpflanzen herangewachsen, die auch möglichst bald gepflanzt werden müssen: Salat, Fenchel und Mangold, Dicke Bohnen und Frühlingszwiebeln sowie diverse Kohlsorten.

Der Frühling hat mit voller Kraft eingesetzt und die Böden sind wieder soweit abgetrocknet, dass auch unsere Milchschafe und die Lämmer endlich auf die Weide gehen können.

 

Für die betriebliche Weiterentwicklung sind 2015 zwei Projekte geplant, für die wir finanzielle Unterstützung brauchen:

  • Über der Remise, in der sich der Hofladen befindet, sollen eine angemessene Wohnung für die Gärtnerfamilie und zusätzliche Unterkünfte für Auszubildende, Praktikanten und Absolventen des Freiwilligen Ökologischen Jahres entstehen.
  • Außerdem soll auf dem Dachboden des Hauptgebäudes eine Solar-Heutrocknung eingebaut werden.

Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen und einen Spendenaufruf finden Sie in den Infoboxen auf der linken Seite.

 

Ab dem 16. April zeigt das Cinema in Münster den Film 10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?, Taste the Waste-Regisseur Valentin Thurns filmische Reise auf den Spuren der derzeit drängendsten Fragen der Welternährung.
Am Sonntag,dem 19. April, wird es um 11.oo Uhr im Cinema eine Filmvorführung  mit anschließendem Gespräch mit Regisseur Valentin Thurn geben.
Alex wird für Entrup 119 präsent sein und Infos zur CSA / Solidarischen Landwirtschaft weitergeben.

Weitere Informationen zum Film gibt es in einer Infobox auf der linken Seite.

 

Im April, Mai und Juni wird es im Umwelthaus in Münster eine Filmreihe zum Thema „Warum Biolandwirtschaft?“ geben. Nähere Informationen zu diesem Bildungsangebot der Initiative Entrup 119 e.V. gibt es in einer Infobox auf der linken Seite.

 


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598